Maribor – Universitätsstadt mit Flair in Slowenien

Maribor (oder Marburg auf deutsch) ist die zweitgrößte Stadt Sloweniens und liegt an der Drau in der slowenischen Steiermark. Obgleich am Stadtrand Industriegebiete zu finden sind, ist die Stadt ein schönes Urlaubsziel und bietet eine wunderschöne Landschaft. Zugleich findet man hier viele Studenten, denn Maribor ist eine Universitätsstadt. Diese Stadt ist geprägt von historischen Bauten wie alten Wehrtürmen oder dem Haus der alten Rebe.

Selbst Aktivurlauber finden hier tolle Angebote wie Kajakfahrten, Floßfahrten, aber auch Wandern oder Radfahren. Wintersportler finden im Bacherngebirge tolle Pisten und kulinarisch gesehen ist Maribor ebenso ein Highlight. Maribor hat den Titel “Europäische Kulturhauptstadt 2012”.

Die Stadt ist auch archäologisch von Bedeutung, denn es gibt Funde, die bezeugen, dass bereits im 24.-19. Jahrhundert v. Chr. Menschen in der Region ansässig waren. Am 25. Juni 1991 wurde Slowenien zu einem unabhängigen demokratischen Staat. Bis dahin gehörte es zu Jugoslawien. Bei der Bevölkerungsdichte sind junge Menschen oft gesehen, aber trotz der Uni in der Unterzahl.

Übersicht über Slowenien: Unistadt Maribor

im östlichen teil von slowenien liegt maribor, wie diese reise und urlaub infografik zeigt.
Im östlichen Teil von Slowenien liegt Maribor, wie diese Reise und Urlaub Infografik zeigt.

Aktivitäten in Maribor

Lent ist der älteste, aber wohl auch schönste Stadtteil und bietet mehr als genug Sehenswürdigkeiten. So findet man dort Reste der alten Stadtmauern und alte Wehrtürme. Doch auch das Haus der alten Rebe befindet sich in diesem Stadtteil und das slowenische Nationaltheater.

Das Haus der alten Rebe beherbergt heute noch die älteste Weinrebe der Welt. In dem Gebäude gibt es eine Vinothek und man kann dort auch gleich eine Flasche des Weines kaufen. Für Weinkenner ist dieser Besuch ein absolutes Muss.

Der Stadtpark ist nicht nur ein Veranstaltungsort für Festivals, sondern auch Treffpunkt für Einwohner und Touristen. Hier findet man neben Spielplätzen auch schöne Spazierwege und Teiche sowie ein Aquarium. Am Sonntag werden hier oftmals Konzerte veranstaltet, die den Spaziergang musikalisch unterstreichen.

Geschichtlich geht es mit Burgen und Schlössern weiter, welche besichtigt werden können und den Besucher schnell in eine vergangene Zeit versetzen.

Wen es in die Natur zieht, der kann das Bachergebirge südlich von Maribor besuchen. Die Naherholungszone bietet eine große Tierwelt und viele Freizeitmöglichkeiten. Ob Wandern, Radfahren oder im Winter Skifahren gibt es hier viele Möglichkeiten, sich sportlich zu verausgaben.

Das Angeln ist an der Drau erlaubt und auch der Teich Razvanje lädt dazu ein. Jedoch sollte man sich hier erkundigen, ob man vor dem Spaß einen Angelschein kaufen muss, der zum Angeln berechtigt.

Die Freizeitzentren in Maribor bieten Urlaubern die Möglichkeit von verschiedenen Sportarten wie Badminton, Volleyball, Stand-Up-Paddle oder Fußball. Das nötige Zubehör kann man sich gegen eine Gebühr ausleihen. Wer es eher ruhiger angehen möchte, kann sich auch auf der Strand- und Sommerterrasse im Drava Center ausruhen und den Wassersportlern zusehen.

Einkaufen geht man im Shoppingcenter Europark, im City Einkaufszentrum oder in der Galerija Gosposka. Viele Geschäfte und Boutiquen laden auch in den teilweise engen Gassen die Kunden zum Einkaufen ein und hier findet man auch tolle Stücke von lokalen Designern.

Erholsam und ein Wunder der Natur ist der Botanische Garten in Maribor. Seltene und heimische Pflanzen sind hier beherbergt und auf wunderschöne Weise angerichtet. Ein Spaziergang durch den Garten betört die Sinne mit vielen Gerüchen und wunderschönen Farben. Gerade im Frühling und Sommer locken die vielen Blumen mit ihrer Blütenpracht und lassen die Gäste einfach nur staunen. Nach Vereinbarung kann man auch eine geführte Besichtigung machen.

Sofern die Ideen ausgehen oder man noch tiefer in die Geschichte der Stadt eintauchen möchte, kann man sich über eine der Agenturen eine Tour zusammenstellen lassen. Diese wird mit einem Guide abgehalten. Gerade eine Stadttour ist hier sehr beliebt, denn der Guide kennt viele geheime Ecken und kann über die Stadt mehr erzählen, als jeder Reiseführer.

Neben der Stadt selbst lohnt sich auch ein Ausflug in das nahe Pohorje-Gebirge. Dort gibt es zahlreiche Wanderwege, eine wunderbare Natur, Wasserfälle und Torfmoore. Wanderer finden hier Ruhe und können sich zugleich aktiv betätigen.

Maribors Nachtleben

War der Tag noch nicht genug, kann es am Abend mit dem Nachtleben der Stadt weitergehen. Man findet in Maribor Diskotheken und Clubs, aber auch schöne Bars und Cafes die mit Cocktails und guter Musik locken. Sehr beliebt sind auch die Jazz-, Blues- und Latin-Bars, welche Live-Musik bieten. Das Nachtleben gilt als sehr facettenreich und sollte somit auf jeden Fall einmal näher betrachtet werden.

Kulinarische Köstlichkeiten

Die Gaststätten Maribors bieten die typisch traditionelle Küche, aber auch kulinarische Köstlichkeiten aus aller Herrenländer. Das für uns absolute Highlight ist das Restaurant an der Drau „Jack & Joe„. Auch wenn Sie vielleicht keine „Burgerfans“ sind: In den Trüffelburger kann man sich reinlegen – er ist Spitzenklasse. Die Burger und andere Spezialitäten werden dort in der Schauküche angerichtet und von sehr sympathischen Mitarbeitern serviert. Reservieren bitte nicht vergessen – das Restaurant ist fast immer ausgebucht!

Somit ist für jeden Gaumen etwas geboten, wobei man auch die heimische Küche unbedingt einmal probiert haben sollte!

Des weiteren findet man sehr gute Weine in Maribor und wer gerne Wein trinkt, sollte sich hier verköstigen lassen. Das kommt von den besten Weinanbaugebieten in der Nähe. Wein aus Maribor ist überregional bekannt und gilt als aromatisch und richtig gut. Vielleicht wäre auch eine Weinverkostung eine tolle Idee, dem Urlaub seine eigene Note zu geben.

Die beste Reisezeit

Maribor bietet vor allen Dingen die Möglichkeit von Stadttouren, weshalb das Wetter hier wie auch in anderen Städten eher zweitrangig ist. Während der Hauptsaison von Mai bis September sind recht viele Touristen in der Stadt unterwegs und Ruhe findet man hier nur selten. Dafür ist das Wetter aber auch meist beständig und im Sommer auch noch herrlich warm. Wenn sich die warme Luft zwischen den Häusern staut, ist man am Drau-Ufer besser aufgehoben.

Im Frühling und Herbst herrscht in der Stadt eher Ruhe und somit bieten sich diese Zeiten an, wenn man die Stadt näher betrachten möchte. Es ist aber ratsam, wetterfeste Kleidung einzupacken, denn mit Regen muss gerechnet werden. Spätestens im Winter tummeln sich gerne Wintersportler in Maribor, jedoch eher etwas außerhalb. In der Stadtmitte geht es nun auch ruhig zu.

Übernachtungsmöglichkeiten Marburg

Erholsamen Schlaf findet man in zahlreichen Hotels, Pensionen oder Hostels, die in den verschiedensten Preisklassen liegen. Während der Hauptsaison von Mai bis September sollte das Zimmer zeitig gebucht werden. In der Nebensaison finden Urlauber aber auch spontan ein Zimmer. Es gibt auch die Möglichkeit inj der Umgebung auf einen Urlaub auf dem Bauernhof zu machen, welcher nicht nur für Familien toll ist, sondern auch für Ruhesuchende.

Mit dem Auto lässt sich Maribor gut erreichen. Wer lieber fliegt, wird 12 km südlich von Maribor landen und muss sich mit einem Bustransfer oder einem Mietwagen nach Maribor fahren lassen. Ebenso bietet sich die Anreise mit der Bahn an.

Fazit zu Maribor

Die Wein- und Unistadt Maribor ist eine Stadt, die sich lohnt. Jung, lebendig, kultig und traditionell. Mit seinen Möglichkeiten in der Innenstadt und Umgebung ist Maribor eine Reise Wert!

In unserer Slowenienserie entstand u. a. dieser Artikel über „Maribor – Universitätsstadt mit Flair“.


Slowenien Maribor – Foto- / Bildnachweis: Eigene Foto(s) und Lizenz Depostitphotos.

close
urlaubsreisen-mega.de
Urlaubsreisen-Mega.de

Hallo!
Schön das Sie hier sind!

Tragen Sie sich jetzt ein, für tolle Inhalte und Reisen.

Bitte schauen Sie zum bestätigen des Newsletters in Ihr Postfach.
Wir senden keinen Spam!

Schreibe einen Kommentar

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner