Tierpark Hellabrunn Zoo München – 300 Highlights für die Familie

Der Tierpark / Zoo ist einer der ältesten und schönsten Zoos in Deutschland. Er befindet sich im Süden von München, direkt an der Isar. Der Hellabrunn Zoo in München-Thalkirchen wurde 1911 eröffnet und ist damit einer der ältesten Zoos Deutschlands überhaupt. Im Tierpark gibt es aktuell rund 500 Tierarten mit insgesamt ca. 7.500 Tieren, die auf 400.000 m² Fläche leben. Viele der Tiere sind selten oder gar vom Aussterben bedroht. Das größte Anliegen des Münchener Zoos ist die artgerechte Haltung der Tiere. Im Zoo Hellabrunn werden die Gehege nach Georegionen angebaut, wie bspw. Afrika. Wir geben Ihnen hier eine kleinen Überblick mit unseren TOP 300 Highlights, mit wem und was man in diesem Zoo München alles so machen kann.

Hellabrunn Zoo München Thalkirchen

Der Zoo wurde am 1. August 1911 von Maximilian Hellabrunn eröffnet. Er war der Sohn des bekannten Münchner Stadtratsvorsitzenden und späteren Bürgermeisters Wilhelm Hellabrunn. Der Zoo gehörte lange Zeit zur Familie Hellabrunn, bis er im Jahr 1972 an die Stadt München verkauft wurde. Hellabrunn ist zudem der erste Geozoo weltweit, der seit 1928 die Tiere nach Kontinenten geordnet (er)leben lässt.

Die Erdmännchen sind ein Besuchermagnet im Tierpark Hellabrunn - Zoo München
Die Erdmännchen sind ein Besuchermagnet im Tierpark Hellabrunn – Zoo München. (Bildrechte Tierpark Hellabrunn)

Übersicht der Highlights für München Zoo Hellabrunn

  1. Tierhäuser
  2. Panda-Gehege
  3. Arktische Tierwelt im Polarium
  4. Afrika-Landschaft mit Giraffen und Zebras
  5. Tropenhaus mit Schmetterlingen und Krokodilen
  6. Elefantenanlage
  7. Flusspferdhaus
  8. Krokodilhaus
  9. Vogelhäuser
  10. Streichelzoo für Kinder
  11. Koala-Anlage
  12. Freiflugvolieren für Vögel
  13. Fledermaushaus
  14. Streifenhyänen-Anlage
  15. Antilopen-Anlage
  16. Nashorn-Anlage
  17. Giraffenhaus
  18. Erdmännchen-Anlage
  19. Tiger-Anlage
  20. Seelöwen-Show
  21. Greifvogel-Flugschau
  22. Bärenwald
  23. Schildkrötengehege
  24. Känguru-Anlage
  25. Lemuren-Gehege
  26. Erdbeer- und Bauerngarten
  27. Exotische Pflanzen im Botanischen Garten
  28. Freigehege für Mähnenwölfe
  29. Affengehege mit verschiedenen Affenarten
  30. Kinderzoo mit Alpakas, Eseln und Ponys
  31. Pelikan-Anlage
  32. Flamingo-Teich
  33. Störche
  34. Kormoran-Gehege
  35. Seerosenteich
  36. Baumkänguru-Anlage
  37. Tropische Pflanzen im Regenwaldhaus
  38. Flusspferd-Show
  39. Kleintierhaus
  40. Streichelzoo mit Ziegen und Schafen
  41. Wasservogel-Gehege
  42. Pinguin-Anlage
  43. Greifvogel-Gehege
  44. Löwen-Anlage
  45. Weißkopfseeadler-Gehege
  46. Nasenbär-Gehege
  47. Fischotter-Gehege
  48. Pfauen-Gehege
  49. Riesenschildkröten-Gehege
  50. Schneeeulen-Gehege
  51. Flusspferd-Gehege
  52. Kamel-Anlage
  53. Südamerika-Landschaft mit Lamas und Alpakas
  54. Bison-Anlage
  55. Wolf-Anlage
  56. Waschbären-Gehege
  57. Seidenäffchen-Gehege
  58. Kranich-Gehege
  59. Insektenhaus
  60. Echsen-Gehege
  61. Krallenaffen-Gehege
  62. Rentier-Gehege
  63. Emu-Anlage
  64. Leguan-Gehege
  65. Geier-Gehege
  66. Bussard-Gehege
  67. Blumenbeete und Gärten
  68. Elefanten-Show
  69. Pferde-Show
  70. Mähnenrobben-Gehege
  71. Asiatische Tierwelt im Tiger-Felsenland
  72. Reptilienhaus
  73. Wombats
  74. Erdferkel-Gehege
  75. Stachelschwein-Gehege
  76. Eulen-Gehege
  77. Kaninchen-Gehege
  78. Schimpansen-Gehege
  79. Faultier-Gehege
  80. Spitzmaulnashorn-Gehege
  81. Flugbeutler-Gehege
  82. Nandu-Anlage
  83. Loris-Gehege
  84. Papageien-Gehege
  85. Biber-Gehege
  86. Haifischbecken
  87. Hai-Ausstellung
  88. Karpfen-Teich
  89. Sumpfschildkröten-Gehege
  90. Amphibien-Gehege
  91. Wasserfall-Teich
  92. Felsen-Garten
  93. Wildkatzen-Gehege
  94. Waschbärhunde
  95. Hirsch-Anlage
  96. Europäische Tierwelt im Bärenwald
  97. Feuchtbiotop-Gehege
  98. Spezial-Anlagen für bedrohte Tierarten
  99. Naturnahe Umgebung in der gesamten Anlage
  100. Zahlreiche Wasser- und Bachläufe
  101. Alpengebirgslandschaft mit Steinböcken und Murmeltieren
  102. Renaturierter Bachlauf
  103. Wald- und Wiesenlandschaft
  104. Vögel im Freifluggehege
  105. Fossilien- und Mineralienausstellung
  106. Themenbereiche zum Artenschutz und Umweltschutz
  107. Erlebnisparcours für Kinder
  108. Bambus-Gehege mit Roten Pandas
  109. Kleine Waldhütten
  110. Aussichtsplattformen
  111. Freiluft-Gehege für Rotwild
  112. Naturnahe Teichanlagen
  113. Wildblumenwiesen
  114. Flugshow mit Steppenadlern und Falken
  115. Kinderspielplatz
  116. Kneipp-Anlage
  117. Uferschnepfen-Gehege
  118. Störche im Nest
  119. Wildbienenhaus
  120. Eidechsen-Gehege
  121. Sanddornsträucher
  122. Biodiversitätsprojekt
  123. Raritätenhaus mit seltenen Tierarten
  124. Kinderbauernhof
  125. Naturpfade und Wanderwege
  126. Insekten-Hotels
  127. Salamander-Gehege
  128. Tropfsteinhöhlen-Gehege
  129. Hühner-Gehege
  130. Waldohreulen-Gehege
  131. Rosengarten
  132. Fasanen-Gehege
  133. Auerochsen-Gehege
  134. Waschbär-Gehege
  135. Fuchs-Gehege
  136. Wasserratten-Gehege
  137. Graugans-Gehege
  138. Salzwiesen-Gehege
  139. Erdkröten-Gehege
  140. Igel-Gehege
  141. Mufflon-Gehege
  142. Gärten mit heimischen Pflanzenarten
  143. Wildblumenstreifen
  144. Bienengarten
  145. Naturlehrpfade
  146. Schutzprogramme für bedrohte Tierarten
  147. Forschungsprojekte
  148. Artenschutz-Stationen
  149. Seltene Wildpflanzen
  150. Spezielle Führungen und Veranstaltungen
  151. Naturnahe Felslandschaften
  152. Besucherterrasse für das Elefantenhaus
  153. Steg für den Blick auf das Krokodilbecken
  154. Flamingo-Lagune
  155. Schaufütterungen für verschiedene Tierarten
  156. Bienen-Gehege
  157. Inselanlage für Affen
  158. Waldmeisterhügel
  159. Riesenvoliere für Adler
  160. Weihnachtsmarkt im Zoo
  161. Meeressäuger-Lagune
  162. Kletterparcours für Kinder
  163. Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen
  164. Info-Stände und Vorträge des Hellabrunn Zoo
  165. Umweltbildungsprogramme für Kinder
  166. Nachtführungen mit Taschenlampen
  167. Fotoworkshops für Tierfotografie
  168. Rollstuhl-geeignete Wege und Eingänge
  169. Barrierefreie Anlagen für Rollstuhlfahrer
  170. Winterliche Tierlandschaften
  171. Sommerliche Blumenpracht
  172. Behindertengerechte Toiletten
  173. Schattenplätze an heißen Tagen
  174. Sitzgelegenheiten und Ruhezonen
  175. Souvenir-Shop und Zoo-Laden
  176. Internationale Tierarten
  177. Fütterungszeiten / Shows (siehe Homepage Tierpark Hellabrunn Zoo)
  178. Künstlicher Bergbach
  179. Kois im japanischen Garten
  180. Fontänen- und Wasserspiele
  181. Verschiedene Restaurants und Biergärten
  182. Terrarien für Reptilien
  183. Südsee-Gehege für Flughunde
  184. Biotop für Sumpfschildkröten
  185. Südamerika-Gehege für Ameisenbären
  186. Bunte Blütenpracht im Sommer
  187. Landschaftsarchitektonische Elemente
  188. Großzügige Freianlagen für Tiere
  189. Kletterfelsen für Steinböcke
  190. Kirschblüten im Frühling
  191. Feierabendbier im Biergarten
  192. Papageien-Show
  193. Terrassen mit Ausblick auf den Tierpark
  194. Aquarien für tropische Fische
  195. Kunstobjekte im Tierpark
  196. Schildkrötengehege
  197. Gehege für Rotfüchse
  198. Verschiedene Events und Feiern
  199. Geschichtsträchtige Gebäude im Zoo
  200. Tierpatenschaften
  201. Bunte Vogelschar im Vogelhaus
  202. Dschungellandschaft im Regenwaldhaus
  203. Parkähnliche Anlage mit altem Baumbestand
  204. Kleine Seen und Teiche
  205. Mediterrane Pflanzen im Garten
  206. Nistkästen und Vogelhäuschen
  207. Künstliche Bienenstöcke
  208. Schmetterlingshaus
  209. Vogelschutzgebiete
  210. Natürliche Wasserfälle und Bachläufe
  211. Baumpflanzaktionen
  212. Riesige Vogelvolieren
  213. Flora und Fauna verschiedener Kontinente
  214. Klassische Konzerte im Tierpark
  215. Renaturierter Flusslauf
  216. Naturschutzgebiet innerhalb des Zoos
  217. Eintrittskarten und Jahreskarten online kaufen
  218. Faszinierende Froschlurche im Aquarium
  219. Wanderwege mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden
  220. Freianlage für Dromedare
  221. Aussichtspunkt auf die Alpen
  222. Enten- und Gänsegehege
  223. Entdeckungstour durch verschiedene Kontinente
  224. Beobachtung von einheimischen Wildtieren
  225. Reptilien-Show
  226. Historische Zooschaukel
  227. Kulturelle Veranstaltungen im Zoo
  228. Kinderfest mit Spaß und Unterhaltung
  229. Veranstaltungen zu Halloween und Karneval
  230. Märchen- und Zirkusfeste
  231. Feuerwerk-Events
  232. Barrierefreie Ausstellungen
  233. Behindertenparkplätze
  234. Gruppenführungen durch den Zoo
  235. Verkaufsstände mit regionalen Produkten
  236. Picknick-Möglichkeiten
  237. Botanische Highlights
  238. Sonnenblumenfelder
  239. Holzbrücken über den Fluss
  240. Insektenhotel mit verschiedenen Insektenarten
  241. Gehölzpflege zur Erhaltung von Lebensräumen
  242. Zoo-Mobil als mobiler Streichelzoo
  243. Kindergeburtstage im Zoo
  244. Tierpfleger-Praktika
  245. Workshops und Seminare zum Thema Umweltschutz
  246. Tierärztliche Versorgung im Zoo
  247. Forschungsprogramme zum Artenschutz
  248. Zahlreiche Spielplätze und Klettergerüste
  249. Erlebnisbäder und Planschbecken
  250. Aquarien mit heimischen Fischarten
  251. Terrarien für Giftschlangen und Echsen
  252. Affengehege mit verschiedenen Arten
  253. Fütterungsautomaten für Vögel
  254. Artenvielfalt in verschiedenen Biomen
  255. Einzigartige Tierbegegnungen
  256. Mondscheinführungen
  257. Konzerte und Veranstaltungen im Open-Air-Bereich
  258. Wechselnde Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen
  259. Besondere Winterlandschaften im Tierpark
  260. Informative Tafeln zu den Tierarten
  261. Faszinierende Raubtiere in den Gehegen
  262. Tägliche Führungen durch den Zoo
  263. Aussichtsplattformen für einen Blick über den Tierpark
  264. Kinderspielplätze mit verschiedenen Themenwelten
  265. Wasserfall-Gehege für Tiere
  266. Rundgang durch die verschiedenen Erdteile
  267. Aquarien für tropische Meeresbewohner
  268. Klassenzimmer für Schulausflüge
  269. Forschungsstationen für Artenschutzprojekte
  270. Fahrradabstellplätze am Eingang
  271. Behindertenfreundliche Zugänge zu den Gehegen
  272. Seltene Tierarten in den Gehegen
  273. Künstliche Grotten und Höhlen für Tiere
  274. Abwechslungsreiche Vegetation in den Gehegen
  275. Tiere aus der heimischen Flora und Fauna
  276. Vogelfelsen und Vogelinseln
  277. Attraktive Angebote für Gruppen und Schulklassen
  278. Konferenzräume und Seminarräume
  279. Zoologischer Garten und Tierpflege-Ausbildung
  280. Kreatives Kinderprogramm
  281. Tierschutz-Workshops
  282. Yoga- und Meditationskurse
  283. Tierheilpraktiker-Seminare
  284. Vögel in der freien Natur
  285. Naturbeobachtung auf speziellen Beobachtungsplätzen
  286. Tierpflege-Kurse
  287. Tierschutz-Projekte in verschiedenen Ländern
  288. Kinderbetreuung im Zoo
  289. Abenteuerliche Spiel- und Klettergeräte
  290. Panoramablick auf den Zoo vom Turm aus
  291. Wasserfälle in den verschiedenen Anlagen
  292. Naturnahe Flusslandschaften
  293. Hühner- und Gänsegehege
  294. Wissenschaftliche Publikationen des Zoos
  295. Umweltfreundliche Tierpflege
  296. Beobachtungsstationen für Zugvögel
  297. Musikalische Darbietungen im Zoo
  298. Tierfotografie-Kurse
  299. Spielplätze für Kinder
  300. Online-Shop mit Zoo-Souvenirs und Artikeln

Die Attraktionen im Zoo München

Der Zoo ist bekannt für seine große Auswahl an Tierarten, sein artgerechtes Gehege sowie die vielfältigen Kinderattraktionen. Auch wenn der Tierpark Hellabrunn bereits über 100 Jahre alt ist, so hat er doch stets mit den neuesten Erkenntnissen aus Zoologie und Tierhaltung gearbeitet und bietet den Tieren heute ein optimales Umfeld.

Einer der Anziehungspunkte des Zoos ist sicherlich das Affenhaus, in dem rund 60 verschiedene Affenarten leben, darunter u. a. Gorillas und Orang-Utans.

Das umgestaltete Giraffengehege bietet bspw. den Tieren mehr Auslauf- und Klettermöglichkeiten als je zuvor. Im Elefantentempel leben asiatische Elefanten in einem Tempelanwesen nach Art der Khmer in Angkor Wat/Kambodscha.

Zoo Hellabrunn, Löwenanlage Geozone Afrika. Areal bietet für die beiden Löwen Max und Benny.
Zoo Hellabrunn, Löwenanlage Geozone Afrika. Areal bietet für die beiden Löwen Max und Benny. (Bildrechte Tierpark Hellabrunn, Marc Müller)

Im Mai 2022 wurde die neue Löwenanlage eröffnet. Nach eineinhalb Jahren Bauzeit wurde die neue Anlage in der Geozone Afrika fertiggestellt. Das Areal bietet viel Platz für die beiden Löwenbrüder Max und Benny – auf ca. 2.400m². Die Besucher können ab sofort diese bemerkenswerten Großkatzen nun mit allen Sinnen erleben. Im Besucherbereich lässt sich recht viel über den natürlichen Lebensraum von Löwen und deren Gefährdungsstatus erfahren.

Ist der Zoo Hellabrunn für Familien und Kinder geeignet?

Der Zoo Hellabrunn in München-Thalkirchen ist ein äußerst beliebtes Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Die Anlage bietet eine beeindruckende Vielfalt an Tieren und Pflanzen, und es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Tiere zu beobachten, zu füttern und spannende Führungen und Aktivitäten zu unternehmen. Darüber hinaus laden der Zoo und die nahegelegenen Isarauen zu Wanderungen und Radtouren ein.

Zoo Hellabrunn für Familien und auch für alle anderen!
Zoo Hellabrunn für Familien und auch für alle anderen! (Bildrechte Tierpark Hellabrunn, Jörg Koch)

Hellabrunn ist ein großartiger Ort, um einen Tag mit der Familie oder Freunden zu verbringen. Der Zoo ist nicht nur für seine vielfältige Tierwelt bekannt, sondern auch für seine wunderschöne Landschaft und die vielen Aktivitäten, die den Besuchern den ganzen Tag über zur Verfügung stehen.

Hellabrunn gehört zu den artenreichsten Zoos in Deutschland. Zu den beliebtesten Attraktionen gehören u. a. Elefanten, Giraffen, Bären, Löwen und Tiger, aber auch die kleineren Tiere wie Meerschweinchen, Kaninchen und Hamster kommen hier nicht zu kurz.

Für Tierliebhaber, die mehr über die Tierwelt erfahren möchten, bietet der Hellabrunn Zoo in München zahlreiche spannende Führungen und Workshops an. Auch für Kinder gibt es viele Möglichkeiten, die Tiere hautnah zu erleben und auf dem Spielplatz zu toben.

Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz – in den Restaurants und Cafés des Zoos gibt es von herzhaften Gerichten bis hin zu süßen Köstlichkeiten alles, was das Herz begehrt. Zusammenfassend bietet der Zoo Hellabrunn in München-Thalkirchen ein rundum gelungenes Konzept für jeden Besucher. Ob jung oder alt, Tierliebhaber oder nicht – hier findet jeder etwas, um einen schönen Tag zu verbringen.

Kann man in den München Zoo Hunde mitnehmen?

Normalerweise sind in deutschen Zoos Hunde verboten. In den Tierpark Hellabrunn in München dürfen Sie aber Ihren Hund mitnehmen. Aber er muss zwingend an der kurzen Leine geführt werden und ggf. einen Maulkorb angelegt haben!

Im Tierpark Hellabrunn in München gibt es Tiere, die nur durch einen kleinen Wassergraben vom Weg getrennt sind. Hier ist daher ein sehr disziplinierter Umgang mit Ihrem Hund erforderlich! Und damit weiterhin Hunde in den Zoo dürfen, sind dringend folgende Regeln zu befolgen:

  1. Pro Erwachsene Person darf maximal einen Hund mit in den Tierpark genommen werden.
  2. Die mitgenommenen Hunde müssen immer an der kurzen Leine geführt werden.
  3. Leider dürfen die Hunde nicht mit in die Tierhäuser (auch nicht auf dem Arm oder anders tragend).
  4. Die mitgenommenen Hunde dürfen nie und nirgends unbeaufsichtigt innerhalb des Tierparks angebunden werden.
  5. Da solche Zoobesuche für jeden Hund schon eine Herausforderung bedeutet, ist das Betreten durch z.B. Hundeschulen-Gruppen grundsätzlich untersagt.
  6. Der Hundekot ist sofort und unbedingt aufzunehmen und in den Mülleimern zu entsorgen.
  7. Leider dürfen uns andere Tiere wie bspw. Katzen nicht besuchen.

Einzige Ausnahme besteht für ausgewiesene Assistenz- und Blindenhunde (Hier muss die Qualifikation entsprechend nachgewiesen werden). Dabei muss der Hund direkt vom Hundeführer an der kurzen Leine geführt werden. Im Zweifelsfall lieber vorher den Servicecenter anrufen und fragen!

Wie kommt man am besten zum Zoo?

Anschrift: Tierpark / Zoo Hellabrunn, Tierparkstr. 30, 81543 München-Thalkirchen (GoogleMaps)

Zoo Hellabrunn Parkplatz München – Die Anreise

Bei Anreise per Auto kann ich nur raten, nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel über die P+R Plätze. Am Zoo sind nur begrenzt Parkmöglichkeiten (und kosten zudem noch extra teuere Gebühren!). Und gerade in den Ferien oder an Feiertagen ist da schon Morgens alles dicht (auch rund um den Hellabrunn Zoo herum!). Also stressen Sie sich nicht mit der Suche – es lohnt sich nicht wirklich! Leider gibt es (noch?) keine Kombitickets von MVV + Zoo.

Mit welcher U Bahn zum Tierpark Hellabrunn fahren?

Die U-Bahn der Linie U3 fährt bis fast vor die Tür des Tierparks. Sie müssen an der U-Bahn-Haltestelle „Thalkirchen“ aussteigen, der Weg von dort zum Zoo ist dort ausgeschildert.

  1. Per P+R im Süden ist es am besten und schnellsten von „Forstenried-West“. Dauer hierbei ca. 8-10 Minuten mit der U3 zur Haltestelle Thalkirchen
  2. Alternativ (aber auch hier sind begrenzte Parkmöglichkeiten) ist der P+R Parkplatz „Aidenbachstraße“. Dauer hierbei ca. 2 Minuten mit der U3 zur Haltestelle Thalkirchen
  3. P+R im Osten ist auch ab dem „Olympiazentrum“ mit der U3 machbar. Dauer hierbei ca. 20-22 Minuten zur Haltestelle Thalkirchen
  4. Aus der Innenstadt kommt man superschnell und stressfrei mit der U3 ab Marienplatz zur Haltestelle Thalkirchen (Dauer ca. 15 Minuten).

Von der Haltestelle dann noch ca. 3-5 Minuten Fußweg bis zum Isar-Eingang des Tierparks. Ideal wäre per Rad zu kommen, denn es gibt am Zoo massenweise Fahrradparkplätze.

Wie groß ist der Zoo Hellabrunn in München?

Der Tierpark / Zoo in München ist ca. 400.000m² groß. zum Vergleich: Ein Originales Fußballfeld hat nur 7.140m² Fläche. Das heißt, in die Zoofläche würden mindestens 56 Fußballfelder rein passen!

Wieviel Tierarten gibt es im Münchener Zoo?

Im Zoo München gibt es rund 650 Tierarten, die Zahl schwankt naturbedingt.

Wieviel Tiere gibt es im Tierpark München?

Aktuell waren es insgesamt ca. 7.500 Tiere, wobei hier natürlich auch die Zahl naturbedingt schwankt.

Wem gehört der Zoo Hellabrunn?

Seit 1972 gehört der Zoo der Stadt München. Der Zoo gehörte lange Zeit davor der Familie Hellabrunn, daher auch der Name.

Wie viele Besucher Hellabrunn?

Im Jahr vor Corona lag die Besucherzahl des Tierparks bei rund 2,7 Millionen Besucher im Jahr 2019.

Wie heißen die Löwen in Hellabrunn?

Die Löwen wurden auf die Namen Max und Benny getauft.

Wie lang ist der Rundweg im Tierpark Hellabrunn?

Hierfür sollten Sie ca. 3 Stunden einreichen. Mit Kindern ggf. etwas mehr – und auch wenn Sie gerne fotografieren, dauert es natürlich etwas länger.

Tickets für den Münchener Tierpark Hellabrunn im Voraus buchen?

Wenn es zu Stoßzeiten voll ist, wäre es natürlich perfekt, wenn Sie die Tickets schon vorher online gekauft haben. Sie ersparen sich damit einiges an Wartezeit! Aber „man muß keine“ Karten Vorab kaufen.

Was ist das Besondere am Tierpark Hellabrunn?

Das sind mit Sicherheit die „Geo-Zonen“ in denen die Tiere wie in Ihrer Heimat zusammen leben. Dieser Geo-Zoo war übrigens der Erste seiner Art!

Öffnungszeiten und Preise des Zoos

Für das Jahr 2023 gelten folgende Öffnungszeiten des Zoos:

  • bis 31.03.2023 von 09:00 – 17:00 Uhr
  • 01.04.2023 bis 29.10.2023 von 09:00 – 18:00 Uhr
  • An den Tagen 24.12.2023 und 31.12.2023 von 09:00 – 16:00 Uhr
  • An Sonn- und Feiertage hat der Zoo natürlich für Besucher zu den o. g. Zeiten geöffnet

Und die Eintrittspreise / Tageskarten für 2023 (vereinfachte Darstellung):

  • Erwachsene 18,00 EUR
  • Kinder (4 bis einschl. 14 Jahre) 7,00 EUR
  • Kleine Familienkarte 22,00 EUR
  • Große Familienkarte 39,00 EUR

Die weiteren Ermäßigungen wie bspw. für Schüler, Dauerkarten / Jahreskarten, ersehen Sie bitte der Internetseite (oder Preisaushang am Eingang).

Mein Fazit zum Münchner Zoo

Dieser Zoo an der Isar, unweit der Innenstadt München entfernt, ist ein muss! Durch sein Credo Geozoo die Tiere in artgerechten Lebensräumen zu präsentieren, macht es dort nicht nur Kindern Spaß, auch Erwachsene Menschen kommen seit Jahren immer wieder gerne hier her. Denn zum Einen vergrößert und verändert sich der Zoo immer wieder und zum Anderen gibt dieser Zoo mit Parkcharakter einen viel zur Erholung und Entspannung. Das wissen nicht nur die Münchner zu schätzen!

Sie sind im (Familien-) Urlaub in München? Dann sollten Sie wirklich den Münchener Zoo Hellabrunn in Thalkirchen ansehen. Sie werden es nicht bereuen. Er ist für ein paar Stunden etwas oder auch für den ganzen Tag – so wie Sie es möchten oder einrichten können.


Tierpark Hellabrunn in München: Bild- / Fotonachweis Hauptfoto: Mit freundlicher Genehmigung der Bildrechte: Tierpark Hellabrunn, Marc Müller(c).

Urlaubsreisen-Mega.de
Urlaubsreisen-Mega.de

Hallo!
Schön das Sie hier sind!

Tragen Sie sich jetzt ein, für tolle Inhalte und Reisen.

Bitte schauen Sie zum bestätigen des Newsletters in Ihr Postfach.
Wir senden keinen Spam!

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner